Detail-Ansicht

14.11.2015 - 21:00 Uhr

96. Konzert im Grundvighaus

Duo Fee Stracke & Alexander Beierbach   Besetzung:Fee Stracke - Klavier, Alexander Beierbach - Saxophon   Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr, Eintritt: 12 EUR, junge Leute unter 26 Jahre zahlen keinen Éintritt (wir haben um ein weiteres Jahr erhöht).


Das Mehrgenerationenhaus des Grundtvighaus Vereins veranstaltet das 94. Konzert im Grundtvoghaus


Beginn: 20:00 Uhr 
Einlass: 19:00 Uhr 
Eintritt: 12 EUR, junge Leute unter 25 Jahre Eintritt frei 

Aus gemeinsamen Übungssitzungen für die CD-Aufnahme des Berliner Sextetts Gleichwiederda entstanden regelmäßige, wundervolle Duosessions mit Musik, Kaffee und Croissants, und ganz nebenbei entwickelte sich eine neue eigenständige Besetzung, das Fee Stracke & Alexander Beierbach Duo.


Beide Musiker sind auch als Bandleader in meist größeren Ensembles aktiv und genießen in diesem Duo das gegenseitige Einvernehmen, in dem sie sowohl in praktischen als auch künstlerischen Belangen absolut gleichberechtigt agieren.


In ihrer im November 2013 beim Kölner Label JazzHausMusik erschienenen CD "10 nach 10" spiegelt sich dieses Einvernehmen im Zusammenspiel, im Sound und in der Stückauswahl wider. Gleichermaßen steuern Alexander Beierbach und Fee Stracke Kompositionen bei, gleichermaßen füllen sie jede dieser Miniaturwelten aus.


Einige der Stücke haben lange in der Schublade darauf gewartet, endlich eine passende Besetzung zu finden, andere sind ganz frisch entstanden. Die Titel deuten auf Persönliches, auf Alltag, auf Stimmungslagen, auf Erlebnisse, auf Familiengeschichten, auf Großstadtromantik. Sie erzählen ihre eigenen Geschichten, ebenso wie die Musik, in der das Kleine und das Große, das spielerische Detail und die kompositorische Form, das Persönliche und die inspirierenden Traditionen frei und glücklich miteinander existieren dürfen.


Text: Nina Rohlfs
www.feestracke.de
www.alexanderbeierbach.de